Razer Turret: Kabellose Tastatur-Maus-Kombi für Xbox One vorgestellt

Razer Turret Header

Die Gaming-Marke Razer hat mit der Razer Turret eine neue Maus-Tastatur-Kombination vorgestellt, die speziell für die Xbox One entwickelt wurde. Momentan ist das Produkt ausschließlich in den USA erhältlich, im 1. Quartal soll es dann aber auch weltweit erscheinen.

Ungefähr einen Monat unterstützt die Xbox One auch die Eingabe per Tastatur und Maus, da bringt die Gaming-Marke Razer nun ein passendes Produkt auf den Markt. Bei der Razer Turret handelt es sich um eine drahtlose Maus-Tastatur-Kombination, die sich perfekt für das Konsolen-Gaming auf der Couch eignen soll.

Hierfür wurde in die Tastatur ein Mauspad integriert, sodass man das Produkt nicht nur auf einem Tisch, sondern auch auf dem eigenen Schoß verwenden kann.

Razer Chroma-Beleuchtung an Bord

Razer Turret 2

Zur Razer Turret gehören somit eine mechanische Tastatur mit integriertem Mauspad und eine Gaming-Maus, die auf der Razer Mamba Wireless basiert. Die Tastatur ist mit Razers eigenen mechanischen Switches ausgestattet und kommt in einem TKL-Layout daher. Gemein mit der Maus hat sie die integrierte Chroma-Beleuchtung, die auch an der Xbox One dank Xbox Dynamic Lighting mit verschiedenen Spielen funktionieren soll.

Mit der Konsole kommuniziert Razers neues Gaming-Zubehör übrigens per 2,4 GHz-Funk, wofür ein USB-Dongle beiliegt. Die Laufzeit von Tastatur und Maus beträgt bis zu 11 bzw. 33 Stunden mit und 43 bzw. 50 Stunden ohne aktivierte Chroma-Beleuchtung.

Anfangs wird es die Razer Turret ausschließlich in den USA zum Preis von 249 US-Dollar zu kaufen geben. Im Rest der Welt soll die Tastatur-Maus-Kombination für die Xbox One im 1. Quartal starten. Dass sie dann vorerst nur im QWERTY-Layout verfügbar sein soll, ist für den deutschen Markt aber natürlich schade.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xbox: Microsoft schickt Cloud-Dienst in die Public Beta in Gaming

Google Pixel 4 und mehr: Was wir heute alles sehen werden in Smartphones

Google Nest Mini vorab aufgetaucht in Smart Home

Sony PlayStation 5: Neuer Controller für Cloud-Gaming? in Gaming

Disney twittert Lineup für Disney+ in Unterhaltung

Apple mit eigenem Studio für TV+ in Unterhaltung

Huawei Mate X kommt, aber nicht zu uns in Smartphones

Apple Arcade mit neuen Spielen in Gaming

VW ID.2 könnte bis 2023 kommen in Mobilität

Joyn bekommt Benutzeraccounts in Unterhaltung