Roav: Anker startet neue Marke mit Head-Up-Display fürs Auto

Bislang war das Unternehmen Anker vor allem für Smartphone-Zubehör wie Ladekabel, Powerbanks und Lautsprecher bekannt, nun möchte man jedoch auch passende Produkte für das Auto anbieten. Diese sollen unter der neuen Marke Roav veröffentlicht werden – ein eigenes HUD steht bereits in den Startlöchern.

Der bekannte Zubehör-Hersteller Anker scheint sich mit seiner neuen Marke Roav breiter aufstellen zu wollen und verspricht schon jetzt, bald einige Produkte anzubieten, die unsere Autos um verschiedenste Funktionen erweitern. Sowohl auf der Webseite als auch den Facbeook- und Twitter-Accounts von Roav wird dabei ein erstes Produkt angeteasert, bei dem es sich um ein Head-Up-Display handelt. Dieses projiziert beispielsweise den zu fahrenden Weg an die Scheibe, was angenehmer als ein Smartphone in einer passenden Halterung sein soll.

roav_dashtop_computer_2

Wie auf den Pressebildern des Roav Dashtop computer genannten Produkts zu sehen ist, wird dieser vermutlich mit dem Smartphone verbunden und zeigt daraufhin von diesem berechnete und empfangene Informationen an. So ist unter anderem auch ein Bild mit einem eingehenden Anruf zu sehen, was für eine Bluetooth-Verbindung oder ähnliches spricht. Die Bedienung könnte dann ähnlich wie bei den Logitech Zero Touch Modellen per Sprache erfolgen – offizielle Informationen hierzu wurden jedoch noch nicht bekanntgegeben.

Persönlich kann ich es mir zwar nur schwer vorstellen, dass ein HUD viel bequemer als ein Navigationsgerät oder Smartphone inklusive Halterung ist, Fans der Technologie dürften sich aber bereits auf den Launch des Roav Dashtop computers freuen. Weitere Details zu dem Produkt wird Anker kommenden Monat verkünden.

Quelle: Roav via: AndroidAuthority

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.