Rovio Accounts: Speichern von Spielständen jetzt weltweit verfügbar

angry_birds_iphone_header

Im Mai begann Rovio erstmals damit eine neue Funktion namens Accounts in seine Spiele einzubauen, welche das Speichern von Spielständen plattformübergreifend ermöglichen sollte. Zum Start war die Funktion allerdings nur in The Croods und dem original Angry Birds verfügbar und konnte auch nur in Finnland und Polen genutzt werden. Das ändert sich ab sofort, denn wie man heute bekannt gab, ist diese Funktion ab sofort auch weltweit für iOS und Android verfügbar. Bisher kann man die Accounts allerdings weiterhin nur in diesen beiden Spielen nutzen, die anderen Titel sollen dann aber auch bald ein Update bekommen, mit dem man diese Funktion nachreichen wird. Zu anderen Plattformen wie Windows Phone hat man sich bisher allerdings noch nicht geäußert. Hier wird es noch ein bisschen dauern, bis man die Accounts nutzen kann.

rovio_accounts

quelle rovio

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple verteilt iOS 13.1.3 in Firmware & OS

Google Nest Wifi offiziell vorgestellt in Smart Home

Google Pixel 4 (XL) offiziell vorgestellt in Smartphones

Google Nest Mini offiziell vorgestellt in Smart Home

Google Stadia startet am 19. November in Gaming

Google Pixel Buds offiziell vorgestellt in Audio

Apple zeigt die Beats Solo Pro in Audio

Nintendo Switch: Mehr Details zum neuen Pokémon gibt es morgen in Gaming

FRITZ!Box 6590 Cable und 6430 Cable erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Fortnite Kapitel 2 ab sofort verfügbar in Gaming