Rovio Accounts: Speichern und Spielen auf mehreren Geräten

angry_birds_iphone_header

Rovio hat bekannt gegeben, dass man in Zukunft ein eigenes Netzwerk anbieten möchte und Spieler in Zukunft die Option haben, sich in den Spielen mit einem Account von Rovio einzuloggen. Diese Funktion bietet den Vorteil, dass Spielstände online gespeichert werden und man so die Möglichkeit hat, ein Spiel auf einem anderen Gerät weiterzuspielen. Eine Funktion, welche von vielen Fans (unter anderem auch von mir) der Serie Angry Birds schon öfter gewünscht wurde.

Bis jetzt ist die Möglichkeit sich mit einem Account bei Rovio anzumelden allerdings nur in dem offiziellen Spiel zum Film The Croods und in Angry Birds für iOS in Finnland und Polen eingebaut. Weitere Gebiete und auch Funktionen sollen dann in Zukunft folgen heißt es in der Pressemitteilung von Rovio. Man möchte den Dienst aber anscheinend erst mal im kleinen Rahmen testen, bevor man ihn global ausrollt.

quelle rovio

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones