Rovio eröffnet ersten Angry Birds Shop in Helsinki

Marktgeschehen

Mit über 300.000 Follwer bei Twitter, über 9 Millionen Fans bei Facebook und über 500 Millionen Downloads ist Rovio defintiv eines der erfolgreichsten Unternehmen im Spielesektor. Und das mit nur einem Spiel in mehreren Versionen: Angry Birds. Dieses Jahr hat das Unternehmen zusätzlich noch ein riesiges Merchandising-Netzwerk bestehend aus Plüsch-Tieren, Halloween-Kostümen, Taschen und vielem mehr aufgebaut.

Jetzt feiert Rovio einen neuen Meilenstein, denn seit dem 11. November gibt es in ihrer Heimatstadt Helsinki den ersten Angry Birds Shop in einem Einkaufszentrum. Verkauft wird dort das Portfolio des Online Shops. Glaubt man Greg von TechCrunch, dann gibt es schon Pläne für weitere Läden, so steht 2012 zum Beispiel einer in China auf dem Plan. Zu viel des Guten oder ein kluger Schritt von Rovio?

Quelle: Rovio


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.