Samsung: Exklusive Spiele-Deals um Smartphone-Verkäufe zu pushen

Samsung Header

Samsung scheint gefallen an exklusiven Deals für Spiele gefunden zu haben und hat anscheinend eine große Summer in Niantic investiert.

Samsung hatte dieses Jahr einen exklusiven Deal mit den Entwicklern von Fortnite, wobei sich die Exklusivität am Ende in Grenzen hielt. Doch man hat anscheinend Gefallen an dieser Art der Vermarktung gefunden.

Es heißt, dass Samsung 40 Millionen Dollar in Niantic investiert haben soll. Die kennt man von Pokémon Go (und einige noch von Ingress). Niantic liefert dann exklusive Spiele für Samsung und diese werden vorinstalliert sein.

Der Deal könnte in den kommenden Wochen bekannt gegeben werden und was hier seltsam ist: Es soll ein Spiel rund um Harry Potter geben. Niantic arbeitet an einem und es wurde auf 2019 verschoben. Kommt es vielleicht exklusiv mit dem Samsung Galaxy S10 auf den Markt? Vielleicht wird man es exklusiv ein paar Wochen mit Samsung-Smartphones spielen können.

However, it’s currently unclear whether this will arrive as a reworked version of Niantic’s incoming Harry Potter: Wizards Unite title, which is set to be released in 2019, or as an all-new game designed for Galaxy handsets.

Quelle The Inquirer (via fonearena)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.