Harry Potter: AR-Spiel von Niantic auf 2019 verschoben

Harry Potter Wizards Unite Header

Das bereits 2017 angekündigte und für 2018 geplante Spiel „Harry Potter: Wizards Unite” wurde nun auf 2019 verschoben. Niantic ist wohl nebenbei zu sehr mit der Entwicklung von Pokémon GO beschäftigt. Doch man will die Fans nicht nur enttäuschen, daher gibt es auch einen ersten Trailer.

Der zeigt aber ehrlich gesagt nicht wirklich viel, sondern spiegelt lediglich die Idee hinter dem Spiel wieder. In-Game-Szene und Details gibt es weiterhin nicht.

Harry Potter wird in Zusammenarbeit mit Niantic und WB Games San Francisco veröffentlicht und entwickelt, in der Beschreibung des Spiels heißt es:

In Harry Potter: Wizards Unite können die Spieler Umgebungen der realen Welt erforschen, um ein weltumspannendes Geheimnis zu lüften, Zaubersprüche zu wirken und dabei fantastischen Tierwesen und berühmten Charakteren zu begegnen.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.