Samsung Galaxy Alpha soll eingestellt werden, Galaxy A5 übernimmt

samsung galaxy alpha 1

Das im August vorgestellte Samsung Galaxy Alpha soll aktuellen Informationen nach in Kürze schon wieder eingestellt werden. Anstelle des Smartphones wird der koreanische Konzern wahrscheinlich das Galaxy A5 anbieten, welches vor Kurzem schon für den chinesischen Markt präsentiert wurde.

Schenkt man einem kürzlich auf ETNews veröffentlichten Bericht Glauben, soll Samsung für 2015 einen Umschwung planen. Die Produktion des Galaxy Alpha könnte in naher Zukunft eingestellt werden, wobei das Galaxy A5 an dessen Stelle rücken soll. Während sich die beiden Smartphones im Bezug auf die Verarbeitung und die Ausstattung nämlich stark ähneln, ist der Preis des A5 deutlich niedriger angesetzt. Das teurere Galaxy Alpha wird somit für die Kundschaft uninteressant, was in einem Produktionsstopp enden soll.

Das Galaxy A5, das ab Januar oder Februar auch in Südkorea angeboten werden soll, verfügt hierbei über eine ähnliche Ausstattung und kann auch mit einem Aluminium-Gehäuse überzeugen. Ein 5 Zoll großes AMOLED-Display, der neue Snapdragon 410 Quad-Core-Prozessor und 2 GB Arbeitsspeicher zählen zu den Hauptmerkmalen des Geräts. Dank des verbauten 2.300 mAh Akkus dürfte die Laufzeit zudem noch etwas besser als beim Galaxy Alpha ausfallen.

Da im Bericht von ETNews aktuell nur davon gesprochen wird, dass Samsung das Galaxy A5 in Südkorea einführen möchte, ist es zum aktuellen Zeitpunkt noch fraglich, wie die Situation in Deutschland in Kürze aussehen wird. Persönlich rechne ich jedoch damit, dass wir das Mittelklasse-Smartphone in Zukunft auch hierzulande erwerben können werden.

Quelle: ETNews via: TheVerge

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.