Samsung Galaxy Nexus: Display besteht nicht aus Gorilla Glass

Es gibt so Gerüchte, die halten sich einfach über lange Zeit hartnäckig, obwohl es dafür nie einen wirklichen Anhaltspunkt gab. Damals beim Nexus S haben mich auch Monate nach der offiziellen Vorstellung Nutzer gefragt, ob das Gerät denn nicht besonders solides Gorilla Glass hätte. Nein, hat es nicht.

Jetzt beim Samsung Galaxy Nexus wiederholt sich das Spiel, denn auch hier scheinen wieder einige Nutzer davon auszugehen, dass Samsung bei dem leicht gebogenen Displayglas auf Gorilla Glass setzt. Dies versuchte nun der Hersteller Corning via Twitter endgültig klar zu stellen. Nein, auch das neueste Google-Smartphones hat kein solches Displayglas.

Auch wenn es in diesem Fall wohl wieder nicht bis zu jedem Nutzer durchdringen wird, so legt man wohl doch Wert darauf, dass Gorilla Glass etwas Besonderes sei. Ich habe nun fast ein Jahr mein Nexus S und bis heute nicht einen Kratzer auf dem Screen. Ich behandle meine Geräte aber auch nicht besonders rabiat. Ich denke bzw. hoffe der Screen beim Galaxy Nexus wird ähnlich solide wie der des Nexus S sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.