Samsung Galaxy Note 2: Update auf Android 4.3 wird verteilt

Hardware

Samsung hat damit begonnen das Galaxy Note 2 von 2012 mit einem Update auf Android 4.3 zu versehen. Nach dem Update für das Samsung Galaxy S4 ist also auch endlich das Note der zweiten Generation in der 3G-Version an der Reihe.

Samsung ist vor Jahresende noch mal fleißig und möchte wohl alle älteren Geräte mit dem Update auf Android 4.3 versorgen. Das hat natürlich auch den Hintergrund, dass diese Version mit der Gear kompatibel ist und Samsung im Weihnachtsgeschäft noch mehr Geräte verkaufen möchte. Ab sofort könnten also auch Besitzer eines Samsung Galaxy Note 2 (3G-Version) zuschlagen und sich eine Galaxy Gear sichern. Auf Amazon kostet die Galaxy Gear aktuell übrigens knapp 250 Euro. Einen ersten Eindruck gibt es hier, ein Testbericht der Smartwatch wird dann aber auch bald folgen.

Weitere Highlights sind Samsung KNOX, TRIM-Support, eine neue Samsung-Tastatur, eine bessere Grafik-Performance, Apps2SD und einige Elemente der TouchWiz-UI von der aktuellen Generation. Das Update wird aktuell über KIES verteilt, es kann aber gut sein, dass es nicht alle zeitgleich bekommen. Schaut also am besten direkt bei eurem Gerät nach und hinterlasst uns einen Kommentar unter diesem Beitrag, falls das Update auf Android 4.3 Jelly Bean schon auf eurem Galaxy Note 2 verfügbar ist.

quelle aas


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.