Samsung Galaxy Note 3: Lite-Variante soll zum MWC 2014 kommen

Samsung Galaxy Note 3 Black

Gestern teaserte SamMobile schon mal ein Gerät mit der Bezeichnung SM-7505 auf Twitter an und bekam dabei auch Unterstützung von @evleaks. Heute gab es dann wie versprochen weitere Informationen und es scheint sich dabei um eine Lite-Version des aktuellen Galaxy Note 3 zu handeln.

Gerüchte über eine abgespeckte Version Galaxy Note 3 gab es sogar schon im Vorfeld und Samsung scheint das Gerät dann auch tatsächlich für das nächste Jahr geplant zu haben. Zumindest wenn man SamMobile glaubt, die von einer Präsentation auf dem Mobile World Congress 2014 im Februar sprechen. Wann das Gerät dann erhältlich ist wurde nicht gesagt, aber man geht davon aus, dass es recht zeitnah auf den Markt kommen wird. Der MWC startet am 24. Februar, wir rechnen also mit März 2014.

Konkrete Informationen zur Ausstattung hat man noch keine bekommen. Es ist aber gut möglich, dass Samsung hier eine etwas günstigere Kamera mit 8 Megapixel wählt und beim Display nicht auf AMOLED, sondern LCD setzt. Das Galaxy Note 3 Lite wird sich preislich dann wohl irgendwo zwischen dem aktuellen Note und dem neuen Galaxy Grand einordnen. Ein Mittelklasse-Gerät mit dem Branding „Galaxy“ und „Note“ für sagen wir mal 450 Euro könnte ich mir durchaus gut vorstellen.

quelle sammobile (Danke auch an Van-Thien!)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.