Samsung Galaxy S10: Exynos 9820 wohl mit Dual-Core-NPU

Samsung Header

Samsung wird beim Galaxy S10 anscheinend auf den Exynos 9820 setzen, der mit einer Dual-Core-NPU ausgestattet sein soll.

Neues Galaxy-S-Flaggschiff, neuer Exynos-Prozessor. 2019 dürfte der Exynos 9820 anstehen, der jedoch noch nicht von Samsung angekündigt wurde. Ich denke wir werden ihn wie letztes Jahr wieder zur CES im Januar sehen.

Der neue Chip soll mit einer Dual-Core-NPU (Neuromorpher Prozessor) daher kommen. Huawei setzt beim Kirin 980 ebenfalls darauf und auch der kommende Exynos 9820 wird natürlich im 7-nm-Verfahren gefertigt.

Samsung möchte die „AI-Power“ des Chips in erster Linie für die Kamera im Galaxy S10 nutzen und das Ergebnis damit optimieren. Ich denke wir werden auch beim Galaxy S10 das ein oder andere Mal ein AI auf der Bühne hören und sehen. Das Thema wird für Smartphone-Hersteller immer wichtiger.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.