Samsung Galaxy S3 erhält Update: Noch kein Android 4.1

Und es geht schon wieder los. Die brandingfreie Version vom Samsung Galaxy S3 erhält aktuell ein ca. 45 MB großes OTA-Update, dies bestätigen mehrere unserer Leser. Mit Android 4.1 Jelly Bean hat das Update leider recht wenig zu tun, denn es scheint nur als eine Art „Vorbereitungsupdate“ für Android 4.1 zu dienen. Es kommt mit folgenden Eckdaten zu Nutzer: PDA: I9300XXBLH3, CSC: I9300DBTBLH4, Version: 4.0.4 und Date: 2012-08-24.

Das Update sollte erstmal nur für brandingfreie Geräte zur Verfügung stehen. Ihr könnt das wie immer unter “Einstellungen > Info zum Gerät > Software-Update > Aktualisieren” selbst prüfen. Aber: Keine Panik, der Rollout erfolgt so oder so in mehreren Wellen, daher erscheint nun auch beim Prüfen auf das Update der auf dem obigen Screenshot gezeigte Hinweis.

Wer es bereits erhalten hat, darf Feedback dazu gerne in den Kommentaren hinterlassen.

Danke Frank, Thomas, Richard und Tribbi!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

REWE liefert „tausende Artikel“ bundesweit in Handel

Antwort auf Tesla: GM plant für 2021 auch einen E-Truck in Mobilität

Commerzbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Samsung Galaxy S11 passiert erste Behörde in Smartphones

Elektroautos von BMW: Sound von Hans Zimmer kostet extra in Mobilität

SEAT Mii electric bei der Amazon Black Friday Week in News

Xiaomi: Erstes Modell mit 120 Hz wohl im Dezember in Smartphones

Microsoft Surface Earbuds starten Anfang 2020 weltweit in Audio

SanDisk Ultra 400 GB microSDXC für 49,99 Euro in Schnäppchen

Apple Store: Bewertungen entfernt in Marktgeschehen