Samsung Galaxy S3: Update auf Android 4.1 gestartet

Yeah, gute Nachrichten für alle Besitzer vom Samsung Galaxy S3, denn Samsung hat anscheinend damit begonnen, das Update auf Android 4.1 Jelly Bean zu verteilen. Den Start machen die osteuropäischen Länder, Kroatien, Mazedonien, Polen und Co. Dort wird die neue Systemversion bereits den Nutzern zum Download angeboten. Ganze 282,5 MB landen auf dem Android-Smartphone und zwar OTA, also drahtlos über W-Lan oder Mobilfunknetz.  Auch die hauseigenen Samsung-PC-Software KIES dürfte das Update anbieten. Wann es nun hierzulande soweit ist, kann man noch nicht sicher sagen, aber jetzt dürfte es nicht mehr lange dauern, zumal Samsung bereits bestätigt hat, dass wir im Oktober das Update für das Galaxy S3 sehen werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

5G: Huawei ist in Deutschland dabei in Marktgeschehen

Xiaomi zeigt erstes Bild vom Redmi K30 in News

HarmonyOS: Huawei will Größe von Apple iOS erreichen in Marktgeschehen

Samsung Galaxy S10: Android 10 Beta in Deutschland gestartet in Firmware & OS

Porsche Taycan 4S vorgestellt: Schon eher Konkurrenz für Tesla in Mobilität

Toyota LQ: Ausblick auf die Zukunft in Mobilität

Klarmobil: Aktionstarif mit 6 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Porsche Macan: Elektroauto nutzt Basis des Taycan in Mobilität

Samsung bestätigt OLED TVs in Marktgeschehen

Google Pixel 4: Verpackung und Geräte für Promis in Smartphones