Samsung Galaxy S4 Active: Robuste Variante des SGS4 angeblich im Juli

Samsung Galaxy S4 vs. HTC One IMG_2345

Vor einigen Tagen wurden erste Gerüchte rund um eine robustere Variante des Samsung Galaxy S4 bekannt. Nun hat das Wall Street Journal nach eigenen Angaben von einem Samsung-Manager erfahren, dass diese Gerüchte der Wahrheit entsprechen würden und eine solche Outdoor-Version des S4 als Samsung Galaxy S4 Active für einen Marktstart im Juli geplant sei.

Diese Active-Variante soll sich von der „Standard-Version“ insofern unterscheiden, als dass sie wasser- und staubdicht sein soll. Nichtsdestotrotz soll sich das Galaxy S4 Active optisch nicht vom normalen Galaxy S4 unterscheiden. Sollte dies der Fall sein, wird Samsung wohl vor allem auf den Business-Einsatz abzielen, was passend zu den letzten Bemühungen wäre, in dessen Rahmen man gezielt Regierungs- und Unternehmskunden ansprechen wollte.

Darüber hinaus will das Wall Street Journal ebenfalls erfahren haben, dass Samsung an einem neuen Galaxy-Tab mit einer Bildschirmdiagonale von 8,0“ arbeitet, welches dann wohl das Galaxy Tab 3 8.0 sein dürfte und laut der Quelle zum Juni an den Start gehen soll.

Ich persönlich halte hier vor allem das Galaxy S4 Active für interessant. Bisher bietet Samsung mit dem Galaxy Xcover 2 aktuell ja bereits ein Outdoor-Smartphone an, welches allerdings nicht im High-End-Sektor angesiedelt ist und auch äußerlich klar ein Outdoor-Gerät darstellt. Samsung würde hier also ein gewisses Alleinstellungsmerkmal gewinnen, wenngleich das Sony Xperia Z zumindest ebenfalls Wasserschutz bietet. Wäre ein Galaxy S4 Active für euch interessant?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.