Samsung Galaxy S6 (Edge): Android 5.1 Lollipop wird in den USA verteilt

Samsung Galaxy S6 Edge Unboxing4

Samsung hat damit begonnen das Update auf Android 5.1 Lollipop zu verteilen, seltsamerweise ist aber erst mal ein Netzbetreiber in den USA an der Reihe. Lange wird es hier aber sicher nicht mehr dauern.

Wir haben hier in den letzten Tagen immer mal wieder über das Update auf Android 5.1 Lollipop für das Samsung Galaxy S6 (Edge) berichtet und es sieht ganz so aus, als ob die Verteilung gestartet ist. Als erstes werden derzeit aber US-Nutzer beim amerikanischen Netzbetreiber T-Mobile versorgt. Es dürfte aber eigentlich nicht lange dauern, bis auch freie Geräte an der Reihe sind.

Es handelt sich bei diesem Update um Android 5.1.1 Lollipop, versorgt werden sowohl S6, als auch S6 Edge, das Update ist über 600 MB groß und es wurde am 11. Juni von Samsung fertig gestellt. Sobald das Update in Deutschland bei den ersten Geräten eintrifft, erfahrt ihr das hier. Solltet ihr es erhalten, dann schreibt uns doch einen kurzen Tipp und wir berichten dann darüber.

quelle sammobile

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.