Samsung Galaxy S6 Edge: Marshmallow-Update bringt neue Funktionen für die Edge-Panels

Als das Samsung Galaxy S6 Edge Anfang März vorgestellt wurde, standen nicht allzu viele Funktionen für die Edge-Panels an beiden Seiten des Smartphones bereit. Mit dem anstehenden Update auf Android 6.0 Marshmallow scheint sich dies nun jedoch zu ändern.

Seit einiger Zeit arbeitet Samsung bereits an einer Aktualisierung auf Android 6.0 Marshmallow für die beiden Flaggschiff-Smartphones Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge. Für letzteres wird das Update neben den bekannten Neuerungen durch die Android-Version auch noch einige weitere Features beinhalten. So scheint Samsung weitere Tiles für die Edge-Panels hinzuzufügen, sodass dem Nutzer mehr Möglichkeiten geboten werden, diese zu nutzen.

Neben den bereits bekannten People und Apps Edges steht beispielsweise eine My places Edge bereit, die basierend auf dem aktuellen Standort oft genutzte Anwendungen angezeigt. Die neue Task Edge ermöglicht es zudem auch Shortcuts zu spezifischen Funktionen in Anwendungen zu platzieren und weitere Tiles für die Apps S Planner, Wetter, Twitter Trend, Yahoo! Finance und Yahoo! Sport können verwendet werden.

Da Samsung immer noch keine genaueren Informationen zum Release des Updates auf Android 6.0 Marshmallow bekannt gegeben hat, dürften es die Besitzer eines Galaxy S6 Edge nun noch weniger abwarten können, bis die Aktualisierung endlich erscheinen wird. Persönlich gehe ich davon aus, dass Samsung das Update im kommenden Januar bereitstellen wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.