DxOMark: Samsung Galaxy S9+ hat die beste Smartphone-Kamera

Samsung Galaxy S9 Plus Kamera Header

Nach der Bescheinigung mit dem besten Smartphone-Display hat Samsung heute auch noch eine gute Bewertung und zwar von DxOMark erhalten.

Im Ranking der besten Smartphone-Kameras hat DxOMark das Samsung Galaxy S9+ auf dem ersten Platz eingeordnet. Es reiht sich damit einen Punkt vor dem Google Pixel 2 und zwei Punkte vor dem iPhone X ein. Wichtig: Nur das Samsung Galaxy S9+ und nicht das normale Galaxy S9 (das kleine Modell hat keine zweite Kamera und damit auch keinen Porträtmodus, den gibt es nur beim S9+ oder Galaxy Note 8).

Samsung Galaxy S9+ Kamera mit 99 Punkten

Doch nicht nur bei der Gesamtwertung kommt das Samsung Galaxy S9+ auf die bisher beste Punktzahl (99), auch bei der Bewertung der Fotos löst es den aktuellen Spitzenreiter, das iPhone X (101 Punkte) mit 104 Punkten ab. Bei den Videos sind die 91 Punkte jedoch nicht die beste Punktzahl, die DxOMark bisher vergeben hat.

Den Kamera-Test gibt es bei DxOMark, es sei aber wie bei der heutigen Bewertung von DisplayMate dazu gesagt, dass so ein Ergebnis nicht ganz objektiv ist. DxOMark legt die Parameter für den Test fest und entscheidet selbst, was man höher und was niedriger einordnet. Trotzdem ist dieser Artikel ebenso lesenswert, denn kaum ein anderes Medium geht so sehr bei der Kamera ins Detail wie DxOMark.

Was man wohl schon jetzt sagen kann: Die Kamera ist gut. Getestet haben wir das Modell noch nicht und ich würde für ein Fazit auch erst noch die anderen Berichte mit Alltagsergebnissen abwarten. Mit der Kamera steht und fällt das Galaxy S9+ (im Vergleich zum S8+), Samsung scheint jedoch abgeliefert zu haben.

Abschließend möchte ich euch noch das aktuelle Video von Marques Brownlee hier einbinden, er geht auf die Neuerungen beim Samsung Galaxy S9+ ein:

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.