Samsung Galaxy S9 (Plus): Neues Bild- und Videomaterial

Samsung Galaxy S9 Render Onleaks1
Samsung Galaxy S9 Render von OnLeaks

Das neue Jahr steht vor der Tür und mit diesem auch das neue Flaggschiff von Samsung. Die Gerüchteküche zum Samsung Galaxy S9 brodelt aktuell.

So gab es zum Beispiel kurz vor Weihnachten noch mal einen Post von Forbes, in dem ein Render vom möglichen Galaxy S9 veröffentlicht wurde. Jedoch nur vom S9 und nicht vom S9 Plus, denn das soll eine Dual-Kamera bekommen. Und es sei noch dazu gesagt, dass das Render zusammen mit einem Hüllenhersteller erstellt wurde, die Quelle von Forbes ist also Ghostek und die haben ihre eigene Quelle.

Samsung Galaxy S9 Render

Es gab letzte Woche aber auch Render-Bilder vom Galaxy S9 Plus, wie zum Beispiel das von Olixar, welches bereits bei MobileFun vorbestellt werden kann.

Samsung Galaxy S9 Plus Render

Das ursprüngliche Design ohne Displayrand auf der unteren Seite wurde übrigens verworfen, daher sehen die Bilder dem Samsung Galaxy S8 sehr ähnlich.

Im Netz kann man sich auch schon das entsprechende Zubehör für den Schutz der Frontseite kaufen und das bedeutet, dass es auch schon Videos auf YouTube gibt.

Die sagen allerdings gar nicht so viel aus, denn auf der Front wird sich wie gesagt nicht so viel ändern, eher auf der Rückseite und da auch nur bei der Position des Fingerabdrucksensors. Bei AAS habe ich aber auch noch ein kurzes Konzeptvideo vom Galaxy S9 (Plus) gesehen, welches auf den aktuellen Leaks basiert.

Ich glaube das S9 wird ein gutes Upgrade im Vergleich zum S8, welches ja schon ein sehr solides Smartphone ist. Zwei Dinge werden schwierig: Die (vermutlich) hohe UVP zu rechtfertigen, denn günstiger werden die Smartphones aktuell nicht. Das Galaxy S8 (Plus) startete bei 799/899 Euro, ich würde mich nicht wundern, wenn das Galaxy S9 teurer und in Richtung Galaxy Note 8 (999 Euro) gehen wird.

Der zweite Punkt, den ich persönlich sehr schade finde: Die fehlende Dual-Kamera beim kleinen Modell. Ich finde es ok, wenn man Unterschiede macht, beim Display und Akku zum Beispiel, aber nicht bei einer so wichtigen Funktion wie der Kamera, das habe ich seit dem iPhone 7 Plus bei Apple kritisiert und fände ich auch beim neuen Galaxy S9 bescheiden. Andere Hersteller wie Sony und Google haben dieses Jahr immerhin gezeigt, dass so ein Unterschied nicht notwendig ist.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.