Samsung: HDR10+ soll auch auf ältere Smart TVs kommen

Samsung präsentierte im April zusammen mit Amazon HDR10+ und hat es sich zum Ziel gemacht diesen Standard nun etwas mehr in den Fokus zu rücken.

Das Interessante dabei ist: Samsung bietet HDR10+ aktuell nur in den neuen Smart TVs an, doch im Rahmen der IFA in Berlin hat man auch bestätigt, dass der Standard auf ältere Geräte kommen soll. Genau genommen spricht Samsung von den 2016er Modellen, die ein entsprechendes Firmware-Update bekommen sollen.

HDR10+ wird auf einem älteren TV-Gerät vielleicht nicht ganz so gut wie auf den neuen QLED-Modellen aussehen, aber in der TV-Branche sind Updates, die solche Funktionen nachträglich mitbringen, auch nicht üblich. Ich besitze ein älteres Modell von Samsung und bin mal gespannt, wie und wann das Update kommen wird.

Ein paar Details und Antworten zu offenen Fragen bezüglich HDR10+ hat Samsung übrigens im hauseigenen Blog in Form von einem „Interview“ veröffentlicht. Jetzt fehlen allerdings noch die Inhalte und die werden noch eine ganze Weile auf sich warten lassen – eine Lizenzierung von HDR10+ beginnt erst 2018.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.