Samsung startet Produktion von 64-GB-Flash-Speicher im 10nm-Verfahren

Wie Samsung aktuell mitteilt, startet man mit der Produktion von neuen 64-GB-Flash-Speicher-Chips (eMMC ), die im 10nm-Verfahren gefertigt werden. Diese Chips werden in Zukunft in mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets zum Einsatz kommen, was natürlich erfreulich ist, denn derzeit sind Geräte, die 64 GB internen Speicher von Haus aus mitbringen noch recht selten. Der neue Speicherchip mit dem Namen 64GB eMMC Pro Class 2000 kann allerdings nicht nur mehr Daten fassen, sondern benötigt bei einer Größe von 11,5 mal 13 mm auch ca. 20 Prozent weniger Platz.

Besonders erfreulich, die neuen eMMCs sind mal eben 30 Prozent schneller als bisherige Chips. Samsung spricht davon, dass sie bis zu 10-mal schneller sind, als eine externe Class 10 microSD-Karte.

In addition, sequential read and write speeds are 260 megabytes per second (MB/s) and 50MB/s respectively, which is up to 10 times faster than a class 10 external memory card that reads at 24MB/s and writes at 12MB/s, greatly enhancing the smoothness of multitasking on mobile gadgets.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Black Friday Woche: Diese Amazon-Geräte sind reduziert in Schnäppchen

ALDI TALK Jahrespaket gestartet in Tarife

VW OS: Volkswagen will zur Software-Marke werden in Mobilität

Jabra Elite 75t im Test in Testberichte

5G in den USA: Donald Trump bittet Tim Cook von Apple um Hilfe in News

Xiaomi baut neue Fabrik für 5G-Flaggschiffe in Marktgeschehen

Samsung Galaxy A71: Leak zeigt das Design in Smartphones

Apple will iOS 14 stabiler machen in Firmware & OS

PayPal startet Business Debit Mastercard in Fintech

OnePlus haut das 7 Pro zum Black Friday günstiger raus in Smartphones