Samsung Wave 725 mit bada 2.0 aufgetaucht

Lange Zeit war es ruhig um Neuigkeiten beim hauseigenen OS von Samsung, das Unternehmen ist momentan vor allem wegen seinen Android-Smartphones und einem kommenden Windows Phone in den Medien. Doch natürlich werkelt man im Hintergrund weiterhin fleißig an bada 2.0 und hat wohl auch schon ein entsprechendes Gerät für September und somit pünktlich zum Weihnachtsgeschäft parat.

Das Samsung Wave 725 wird vermutlich mit einem anderen Namen in die Läden kommen, zu den Spezifikationen gehören aber anscheinend ein 3.65“ großes HVGA-Display mit einer Auflösung von 320 x 480 Pixel, ein NFC-Chip, Wlan, Bluetooth 3.0, eine Kamera mit 5 Megapixel auf der Rückseite und eine VGA-Kamera für Videotelefonie auf der Frontseite. Anhand dieser Daten kann man davon ausgehen, dass Samsung das Gerät zu einem sehr günstigen Preis in die Läden bringen wird, immerhin scheint bada 2.0 ein paar wichtige Neuerungen wie Multitasking mitzubringen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Anker Soundcore Wakey: Modernen Radiowecker mit Qi-Ladestation ausprobiert vor 11 Stunden

Nintendo Family Computer: Bastelprojekt auf Famicom-Basis vor 11 Stunden

Blau mit „Tiefstpreis-Wochen“ im September vor 13 Stunden

Lamborghini: Kommt ein elektrischer Sportwagen zur IAA? vor 13 Stunden

Marvel: Black Panther 2 startet mit Phase 5 vor 14 Stunden

El Camino: Netflix nennt Datum für „Breaking Bad“-Film vor 14 Stunden

Huawei Mate 30 Pro soll AMOLED-Display von Samsung haben vor 15 Stunden

backFlip 34/2019: Lidl „Vitaminnetz“ und der Deutschlandstart von Xiaomi vor 19 Stunden

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet vor 1 Tag

3D-Drucker-Roundup No. 50: Mehr Dosen und ein neuer 3D-Drucker vor 1 Tag