Sennheiser zeigt vier neue Kopfhörer

Die CES in Las Vegas ist seit einer Woche vorbei, doch es gibt immer noch ein paar Produkte, die es Wert sind hier im Blog erwähnt zu werden.

Im heutigen Beitrag möchte ich vier Produkte in einem Beitrag zusammenfassen. Sennheiser hat in Las Vegas nämlich vier neue Kopfhörer gezeigt. Dazu gehören unter anderem zwei neue Modelle der HD 4-Reihe: Der HD 4.50BTNC und 4.40BT.

Das Modell mit der 5 in der Bezeichnung besitzt aktive Geräuschunterdrückung und wird ab Februar für 200 Euro erhältlich sein. Es gibt bereits eine Produktseite. Das andere Modell kostet 50 Euro weniger und soll noch diesen Monat erhältlich sein. Auch hier gibt es bereits eine Produktseite. Es handelt sich in beiden Fällen um so genannte Over-Ear-Kopfhörer und beide sind mit Bluetooth ausgestattet.

Ebenfalls ab Januar erhältlich: Der Momentum In-Ear Wireless. Ein Kopfhörer, bei dem man sich den Bügel in den Nacken legt. Preislich gesehen bewegen wir uns hier bei 200 Euro und natürlich gibt es auch schon hier eine Produktseite.

Etwas spannender wird es bei einem komplett neuen Produkt, welches sich Ambeo Smart Surround nennt und in der zweiten Hälfte des Jahres auf den Markt kommen soll. Es handelt sich dabei um einen Ohrhörer für 3D-Audioaufnahmen. Mit dem Gadget kann man binaurale Audiodateien mit dem Smartphone aufzunehmen und abzuspielen. Sennheiser: „Der Hörer hat das Gefühl, mitten im Klang zu sein“.

Einen Preis und ein konkretes Datum gibt es noch nicht. Eine Produktseite fehlt in diesem Fall ebenso, dafür bekommt ihr weitere Details in der Pressemitteilung.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.