Shift 12: Fair produziertes 12-Zoll-Convertible startet auf Startnext

Das Shift 12, über welches wir im März schon einmal berichten konnten, kann ab sofort über die Crowdfunding-Plattform Startnext vorbestellt werden. Bislang liegt das Ziel von 500.000 Euro für das 2-in-1 aus fairer Produktion allerdings noch in weiter Ferne.

Das Team hinter dem deutschen Unternehmen Shiftphones, welches sich ähnlich wie Fairphone auf die Fahne geschrieben hat, Mobilgeräte möglichst fair zu produzieren, sucht auf Startnext nach Unterstützern für ein weiteres Produkt aus dem eigenen Hause. Beim Shift 12 handelt es sich um ein 12,5 Zoll großes 2-in-1, welches planmäßig mit Windows 10 und einem FullHD-Display ausgeliefert werden wird.

Des Weiteren möchte man einen Intel Core m3-7Y30 Dual-Core-SoC nebst 8 GB RAM und eine SSD als Datenspeicher verbauen, wobei hier keine genaueren Angaben zur Kapazität vorliegen.

Wechselbarer Akku und aktiver Stylus

shift_12_21

Dafür ist bereits bekannt, dass das Shift 12 beispielsweise über einen integrierten Fingerabdrucksensor und einen aktiven Stylus verfügen wird. Des Weiteren soll ein austauschbarer Akku das Gerät 8 bis 12 Stunden am Laufen halten und die Reparatur einzelner Teile schnell und einfach von der Hand gehen, denn auch das ist Teil des Konzepts von Shiftphones.

Seit wenigen Tagen kann das Shift 12 nun über die Crowdfunding-Plattform Startnext vorbestellt werden. Dort schlägt das Tablet inklusive Tastatur-Dock, Stylus und Netzteil mit 888 Euro zu Buche, von der Super Early Bird Version ist noch ein Modell von 777 Euro erhältlich. Die Auslieferung erfolgt planmäßig im 3. Quartal 2017.

Shift 12 auf Startnext unterstützen

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.