SHIFT12: Crowdfunding für modulares Convertible startet bald

Das Unternehmen SHIFT hat es sich ähnlich wie Fairphone zum Ziel gemacht, fair produzierte Smartphones zu entwickeln und zu verkaufen. Nun scheint man an einem eigenen Convertible mit dem Namen SHIFT12 zu arbeiten, dessen Crowdfunding schon bald bei Startnext online gehen soll.

Fair produzierte Smartphones kann man bereits von Fairphone oder SHIFT erwerben, ein Notebook bzw. Tablet, welches unter guten Bedingungen gefertigt wurde, war bislang – zumindest meines Wissens nach – nicht erhältlich. Das SHIFT12 soll dies nun ändern und besitzt auf den ersten Blick eine recht ansehnliche Ausstattung.

Wie der Name bereits vermuten lässt, verfügt das SHIFT12 über ein 12 Zoll großes Display, welches mit 1.920 x 1.080 Pixeln auflöst. Ein Prozessor der aktuellen Intel Skylake-Generation soll für eine gute Leistung sorgen und als Betriebssystem nennt man „Windows 10 oder Android“, wobei auch weitere möglich sein könnten. Des Weiteren soll mindestens ein USB 3.1 Typ C Port mit an Bord sein und einen passenden Stylus mit über 1.000 Druckstufen soll es auch noch geben.

Das SHIFT12, welches auf der Webseite des Unternehmens als „4in1 Notebook/Tablet“ bezeichnet wird, soll zumindest teilweise modular aufgebaut sein und am Ende 777 Euro kosten. Auf Startnext wird demnächst dann eine Crowdfunding-Kampagne zur Finanzierung gestartet werden – die Auslieferung ist leider erst für Q2 2017 geplant.

Quelle: Shift, vielen Dank an Thilo!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.