1&1 Cloud: Neue Auto-Upload-Funktion unter iOS

1und1 2

Wer Kunde bei 1&1 ist, hat mit seinem Vertrag vermutlich auch Zugang zur 1&1 Cloud erhalten. Diese lässt sich unter anderem mit Apps nutzen.

1&1 hat der iOS-App „1&1 Cloud“ aktuell ein Update verpasst, welches unter anderem eine neue Auto-Upload-Funktion mitbringt. Auch das allgemeine „Look & Feel“ der App wurde verbessert, sodass diese nun etwas ansprechender und moderner ausschaut.

Mit der Auto-Upload-Funktion lassen sich Fotos und auf Wunsch auch Videos automatisiert in der 1&1 Cloud hochladen. Das kann immer erfolgen, oder nur, wenn man sich aktuell in einem WLAN-Netzwerk befindet. Die Sicherung muss einmalig in den App-Einstellungen aktiviert werden.

1und1 Cloud App

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos

1 Euro pro 1 GB: Drillisch-Marke startet 6 GB Allnet-Flat für 5,99 Euro mtl.

Oneplus 8t Hand

Zwei Drillisch-Mobilfunkmarken legen ab sofort neue Aktionstarife auf. Interessant ist hierbei vor allem, dass es auch einen „kleinen“ Tarif zu gutem Kurs gibt. Ab heute und bis zum 17. Mai 2021 gibt es zwei angepasste Allnet-Flat-Tarife von den Mobilfunkmarken sim.de…12. Mai 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.