• Amazfit GTR: Xiaomi-Partner zeigt neue Smartwatch mit guter Akkulaufzeit

    Amazfit Gtr Header

    Huami hat gestern wie erwartet die Amazfit GTR vorgestellt und es handelt sich dabei um eine neue Smartwatch für Android und iOS. Wobei ich das Wort „Smartwatch“ einfach mal in Klammern setze, da man auf ein eigenes OS setzt und das nicht so smart wie beispielsweise Wear OS oder watchOS ist.

    Die Fitness-Uhr von Huami kommt jedoch auf eine Laufzeit von bis zu 24 Tage, was mit Wear OS eben nicht möglich wäre. Verzichtet man auf Features, dann sind sogar über 50 Tage möglich. Ich kann so einen Trend nicht verstehen, denn lieber habe ich mehr smarte Funktionen, statt so eine lange Akkulaufzeit.

    Amazfit Gtr Farben

    Die Amazfit GTR gibt es in zwei Größen (47 oder 42 mm), es gibt ein 1,39 oder 1,2 Zoll großes OLED-Display, einen Akku mit 410 mAh oder 195 mAh, GPS, BT 5.0, NFC, einen Bio-Tracker und sie ist wasserdicht (5 ATM). Los geht es bei knapp 100 Euro, es ist also auch keine besonders teure Smartwatch.

    Aktuell wurde die Amazfit GTR nur für Asien angekündigt, doch es ist nicht ausgeschlossen, dass später nach Deutschland kommt. Die Amazfit Verge ist letzte Woche in Deutschland gestartet, so kostet übrigens unter 100 Euro.

    Amazfit Gtr

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →