• Blink XT2 Sicherheitskamera startet in Deutschland

    Blink Xt2 05

    Die neue Blink XT2 ist ab sofort in Deutschland erhältlich. Die batteriebetriebene, Sicherheitskamera ist für den Außen- und Innenbereich geeignet, unterstützt HD-Videos mit bis zu 1080p und bietet nun auch Zwei-Wege-Audio.

    Blink XT2 ist das erste Gerät mit einer neuen Chiptechnologie von Blink. Mit einem Satz AA-Lithium-Batterien kann die Blink XT2 laut Amazon bis zu 22,22 Stunden Videomaterial aufzeichnen.

    Damit bietet die XT2 eine doppelt so lange Aufnahmedauer wie die Blink XT, wenn sie für Live-Ansicht und bewegungsaktivierte Aufzeichnungen verwendet wird. Die Kamera bietet außerdem eine verbesserte Bewegungserfassung mit konfigurierbaren Mikro-Aktivitätszonen.

    Blink Xt2 01

    Die Zwei-Wege-Audio-Funktionalität ermöglicht Gespräche mit Personen, die sich im oder am Haus befinden. Die Videos der Blink XT2 werden ohne zusätzliche Kosten in der Cloud gespeichert. Darüber hinaus kann die Aufzeichnung von Live-Ansichten auch manuell gestartet werden.

    Auch ist eine Anbindung an Alexa vorhanden. Um Live-Ansichten der Kamera auf einem Echo Spot, Echo Show oder Fire TV anzeigen zu lassen, wird der Befehl “Alexa, zeige mir [Name der Kamera]“ benötigt.

    Blink XT2: Preis und Verfügbarkeit

    Die neue Blink XT2 ist ab 109,99 Euro erhältlich und der Cloud-Speicher ist wie gesagt ohne zusätzliche monatliche Kosten und Serviceverträge enthalten.

    Für die Nutzung ist allerdings ein Blink Sync-Modul erforderlich. Kunden, die dieses Modul noch nicht besitzen, können aus einer Variante mit einem Sync-Modul sowie einer (119,99 Euro), zwei (219,99 Euro), drei (299,99 Euro) oder fünf Blink XT2 Kameras (459,99 Euro) wählen.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →