• Amazon Echo Buds offiziell vorgestellt

    Amazon Echo Buds Alltag

    Neben dem Highend-Speaker gab es noch ein Produkt, welches bereits vor dem heutigen Event die Runde macht: Ein kabelloser Kopfhörer von Amazon. Diesen hat man nun in Form der Amazon Echo Buds offiziell vorgestellt.

    Das Modell von Amazon unterstützt natürlich Eingaben über Alexa (man muss dazu keinen Knopf drücken und nur Alexa sagen) und es gibt eine noch eine Geräuschunterdrückung, bei der man sich der Technologie von Bose bedient.

    Amazon Echo Buds Laufen

    Navigiert wird über Touch an der Seite und bei der Akkulaufzeit spricht Amazon von 5 Stunden, mit dem mitgelieferten Case sind es 20 Stunden. Amazon möchte 130 Dollar für die Echo Buds haben und der Vorverkauf startet noch heute in den USA, ein Datum hat Amazon allerdings auch dort noch nicht genannt.

    Man möchte noch vor Weihnachten liefern und ich wäre mir nicht so sicher, ob wir die Amazon Echo Buds noch 2019 in Deutschland sehen werden. Das könnte auch so ein Produkt sein, was erst 2020 kommt. Aber wir behalten das im Auge und werden euch so schnell es geht mit Informationen versorgen.

    Meet Echo Buds, the first Echo wearable to offer customers hands-free access to Alexa, on-the-go. When we set out to build Echo Buds, we looked at what customers would want from earbuds. Excellent sound. To do that, each earbud has two premium, balanced armature drivers, inspired by those used by professional musicians. These deliver crisp, clear vocals, and dynamic bass.

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →