Android Auto: Befehle vom Google Assistant als Shortcut speichern

Bmw Android Auto

Google schraubt an Android Auto und scheint mit Version 5.7 eine durchaus sehr praktische Neuerung für den Google Assistant mitzubringen. Wie MIchaal Rahman von den XDA Developers herausgefunden hat, kann man Befehle vom Assistant in Zukunft scheinbar auf der Startseite (Launcher) als Shortcut ablegen.

Man gibt also einen Befehl für den Google Assistant ein, sucht sich dann eine kurze Bezeichnung aus (der erste Buchstabe wird wohl für das Icon genutzt) und dann kann man das auf dem Launcher ablegen und mit einem Klick wie eine App starten.

Im Auto finde ich die Eingabe über die Sprache zwar praktischer, aber es kann auch mal vorkommen, dass ein schneller Klick auf ein Icons praktischer ist und in diesem Fall muss man es ja nicht nutzen, aber man bekommt immerhin die Option dafür.

PS: Die Funktion ist in Version 5.7 von Android Auto enthalten, scheint aber erst nach und nach für die Nutzer aktiviert zu werden (wie so oft bei Google).

Android Automotive: Google will das Auto erobern

Android Automotive Auto Header

Wir berichten hier immer wieder über Android Automotive und Android Auto. Doch was ist der Unterschied? Und wie sieht der Plan von Google für die Zukunft aus? Der Anfang: Android Auto von Google Fangen wir von vorne an: Als die…10. Juni 2020 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.