Android: Google kündigt Dark Mode für Kalender und Notizen an

Google Kalender Dark Mode

In den letzten Wochen haben wir hier schon über den kommenden Dark Mode für Google Notizen und für den Google Kalender berichtet. Nun hat Google diesen im hauseigenen Blog offiziell bestätigt und angekündigt, dass der Dark Mode für die beiden Apps ab sofort verfügbar sei. Beim Kalender benötigt man mindestens Android N und bei Google Notizen reicht seltsamerweise schon Android L.

Der Rollout beim Kalender hat wohl schon letzte Woche begonnen, bei den Notizen geht es erst heute los. Es kann aber bis zu zwei Wochen dauern, bis man die Option für den neuen Dark Mode in der App oder auch das Update im Google Play Store sieht. Google verteilt diese neue Option mal wieder schrittweise.

Bei älteren Android-Versionen ist der Dark Mode übrigens standardmäßig aus und ab Android Q wird dieser automatisch eingeschaltet, wenn man auch den systemweiten Dark Mode nutzt. Die Apps passen sich also dem System an.

Google Notizen Dark Mode

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.