Android-Update: Xiaomi nennt Roadmap für MIUI 13 in Deutschland

Miui 13 Header

Xiaomi hat im Dezember eine Update-Roadmap für MIUI 13 veröffentlicht und im Rahmen des heutigen Events hat man die Update-Roadmap für Deutschland nachgereicht. Diese Roadmap enthält auch die Modelle der Redmi-Untermarke.

Die Geräte in der folgenden Liste sollen das Android-Update noch im ersten Quartal erhalten, weitere Modelle werden dann später folgen. Wir werden euch hier sicher hin und wieder informieren, wenn eines der Modelle mit MIUI 13 versorgt wird.

MIUI ist die Benutzeroberfläche von Xiaomi, hat aber nichts mit der Android-Version zu tun. Es gibt also Modelle, die erhalten die neue Version für Android 11 und es wird auch Modelle geben, bei denen schon Android 12 die Basis für MIUI 13 ist.

MIUI 13 Update-Roadmap

  • Xiaomi Mi 11 Ultra
  • Xiaomi Mi 11
  • Xiaomi Mi 11i
  • Xiaomi Mi 11 Lite 5G
  • Xiaomi Mi 11 Lite
  • Xiaomi 11T Pro
  • Xiaomi 11T
  • Xiaomi 11 Lite 5G NE
  • Redmi Note 11 Pro 5G
  • Redmi Note 11 Pro
  • Redmi Note 11S
  • Redmi Note 11
  • Redmi Note 10 Pro
  • Redmi Note 10
  • Redmi Note 10 JE
  • Redmi Note 8 (2021)
  • Redmi 10
  • Xiaomi Pad 5

MIUI 13 Highlights

  • MIUI 13 führt Liquid Storage ein, eine neue Methode auf Systemebene zur Verwaltung von gespeicherten Dateien auf. Es reduziert diese Fragmentierung und verwaltet aktiv die gespeicherten Daten. Somit wird die Lese- und Schreibgeschwindigkeit um bis zu 60 Prozent2 verbessert.
  • Mit Atomized Memory gibt es eine neue Speicherverwaltungsmethode, die die RAM-Effizienz auf ein neues Niveau hebt. Diese Funktion analysiert, wie Apps den Speicher nutzen, und teilt die RAM-Nutzungsprozesse einer einzelnen App in wichtige und unwichtige Aufgaben ein.
  • MIUI 13 verfügt zudem über Focused Algorithms, die Systemressourcen dynamisch auf der Grundlage von Nutzungsszenarien zuweisen und dadurch MIUI flüssiger und reaktionsschneller machen.
  • Smart Balance ermöglicht weiterhin ein verbessertes Erlebnis in MIUI 13. Es wurde
    entwickelt, um automatisch das Gleichgewicht zwischen Leistung und Energieverbrauch zu finden, damit alle die Leistung und Geschwindigkeit erhalten, die sie brauchen, um unterwegs mobil zu sein. Mit Smart Balance kann die gesamte Akkulaufzeit in MIUI 13 um bis zu 10 Prozent verlängert werden.
  • Die Sidebar ist ein weiteres effizientes Tool in MIUI 13, das mit einem Wisch den Zugriff auf alle Lieblings-Apps in beweglichen Fenstern ermöglicht – ohne die aktuelle App zu verlassen.


Fehler melden7 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. ChrisH 🌟

    Hm, Poco Phones sind gar nicht dabei

    1. Nyks 👋

      Auch wenn Xiaomi dahinter steckt, ist Poco doch eine eigene Marke, oder?

      1. ChrisH 🌟

        Ja, Redmi aber doch auch mittlerweile

  2. Jodeler 🌟

    Habe auf meinem Poco F3 (K40) die xiaomi.eu ROM drauf. Läuft schon seit ein paar Wochen mit MIUI 13 auf Android 12 Basis.

  3. Koreh ☀️

    beim lesen der liste kam mir was spanisch vor..

    das Mi 11 Lite und das Mi 11 Lite 5G mit Mi, das 11 Lite 5G NE ohne Mi.. ich dachte alle 11er hätten schon kein Mi mehr..
    wer denkt sich denn sowas aus? mitten in der serie einen namensbestandteil streichen..
    is mir tatsächlich noch nich aufgefallen vorher.. so ein schmarrn ^^

  4. Christian 👋

    Ja, eigentlich hieß es das die aktuellen POCOs im Januar/Februar auch mit dran wären, scheint aber nicht so zu sein. Mein X3 Pro wartet schon sehnsüchtig drauf.

  5. Hagen 👋

    Weshalb ist eigentlich das Redmi Note 10s nicht mit aufgeführt? Ich dachte ja immer das daß auch zur Note 10 Reihe gehört.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.