• Apple bestätigt: AirPower kommt nicht mehr

    Apple Airpower Header

    Apple hat heute offiziell bestätigt, dass die AirPower nicht auf den Markt kommen wird. Man kann die an sich gestellten Erwartungen nicht erfüllen und hat daher die Entwicklung eingestellt. Bei der AirPower handelte es sich um eine Ladeplatte mit Qi, mit der man in der Theorie mehrere Geräte gleichzeitig hätte laden können.

    Dieser Schritt kommt nun sehr überraschend, denn erst vor wenigen Tagen wurde ein aktualisiertes Bild der AirPower entdeckt, auf der Verpackung der AirPods 2 findet man den Namen und es wurde im Frühjahr öfter berichtet, dass die Produktion der Ladeplatte bei Apple begonnen haben soll.

    After much effort, we’ve concluded AirPower will not achieve our high standards and we have cancelled the project. We apologize to those customers who were looking forward to this launch. We continue to believe that the future is wireless and are committed to push the wireless experience forward.

    Eine Vermutung wäre, dass man dachte, dass die Probleme nun gelöst wurden, aber bei den finalen Geräten zu viele Fehler bemerkt wurden und man die Platte daher nicht auf den Markt brachte. Aber darüber kann man nur spekulieren, denn Apple selbst wird sicher nie öffentlich über die Gründe sprechen.

    Das Problem war wohl, dass die Ladeplatte zu heiß wurde, da man mehrere Qi-Spulen übereinander legen wollte. Die Idee war, dass man ein Gerät irgendwie auf die Platte legt und bis zu drei Geräte gleichzeitig geladen werden. Das wäre ein großer Schritt gewesen, ist aber technisch (noch) nicht möglich.

    Ich bin mal gespannt, ob man an dem Konzept festhält und im Herbst vielleicht auch eine etwas simplere Version von einer Qi-Ladeplatte auf den Markt bringt.

    Die Apple AirPower wurde im September 2017 offiziell vorgestellt.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →