Apple AirPower: Qi-Ladematte angekündigt

Apple Airpower

Erstmals unterstützen die iPhones der neuen Generation kabelloses Laden nach dem Qi-Standard. Grund genug für Apple, eine eigene Qi-Ladematte anzukündigen. Diese hört auf den Namen Apple AirPower und soll kommendes Jahr erscheinen.

Apple wird passend zu den neuen iPhones selbstverständlich auch neues Zubehör anbieten. Zu zahlreichen Cases gesellt sich erstmals eine drahtlose Ladematte, die auf dem Qi-Standard basiert. Dieser wird erstmals vom neuen iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X unterstützt und zählt bei Android-Modellen der Oberklasse bereits seit einiger Zeit zum Standard.

Ausreichend Platz für viele Geräte

Die auf den Namen Apple AirPower hörende Qi-Ladematte bietet Platz für gleich mehrere Qi-fähige Geräte und wird neben Modellen von Belkin und Mophie in den Apple Stores verkauft werden. Mit ihr sollen sich dann neben den neuen iPhones auch die Apple Watch Series 3 sowie die AirPods laden lassen, wobei für letztere ein besonderes Case zum drahtlosen Laden benötigt wird. Besitzt man dieses, finden jedoch alle drei Produkte gleichzeitig auf der AirPower Platz und werden dank unterstütztem Fast-Charge schnell mit Strom versorgt.

Zum Preis der Apple AirPower wurden im Rahmen der Keynote am heutigen Abend noch keine Angaben gemacht. Erscheinen wird die Qi-Ladematte zu einem bislang unbestimmten Zeitpunkt im kommenden Jahr – sobald wir mehr wissen, werden wir euch darüber informieren.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung