• Apple: Alle Dienste bald als „Super-Bundle“?

    Apple Arcade Header

    Apple möchte laut Financial Times ein „Super-Bundle“ auf die Beine stellen, das alle alten und neuen Dienste vereint. Apple startete vor ein paar Jahren mit Apple Music, doch mittlerweile bietet man auch Apple Arcade an und in ein paar Tagen kommt Apple TV+ dazu. Und iCloud darf man als Dienst auch nicht vergessen.

    Apple Super Bundle: „Music“ macht Probleme

    Doch dieses „Super-Bundle“ stößt auf Ablehnung bei einigen Musiklabels, die befürchten, dass mit einem Bundle der Preis für Apple Music sinkt und damit auch die Gewinnmarge pro Abo. Natürlich ist der Grundgedanke, dass man als Nutzer etwas spart, wenn man alle Dienste von Apple bucht.

    Die Preise wurden bisher noch nicht besprochen und es gibt auch Zustimmung, aber falls Apple seine Dienste bündeln und den Preis attraktiv gestalten möchte, dann muss man eine Lösung finden. Entweder die Musiklabels stimmen zu oder man kann nur die Preise von Arcade und TV+ im Bundle senken.

    Apple Tv Plus

    Früher oder später dürfte so ein „Super-Bundle“ sicher kommen, wobei ich dann wirklich gespannt bin, was es kosten wird. Zusammen zahlt man aktuell knapp 20 Euro im Monat, um es attraktiver zu machen, müsste der Preis schon in Richtung 16,99 Euro gehen – 14,99 Euro wären natürlich ein sehr guter Deal.

    Doch warten wir mal ab, wie sich das Angebot an Diensten bei Apple entwickelt. Vielleicht sehen wir in Zukunft noch mehr Dienste und vielleicht wird es dann auch diverse Pakete geben, bei denen man einzelne Dienste kombinieren kann.

    Apple: Kommt ein Oktober-Event?

    Apple Logo Header

    Apple hat noch einiges in der Pipeline für 2019 und da wir uns bereits im vierten Quartal befinden, neigt sich das Jahr so langsam dem Ende zu. Doch nach der September-Keynote wurde es ruhig. Werden wir 2019 wieder ein zweites…2. Oktober 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →