Smart Home: Plant Apple ein „homeOS“?

Apple Homepod Test6

Apple hat in den letzten Jahren einige Produktkategorien erschlossen und dann auch meistens eine angepasste Version von iOS genutzt. Zum Beispiel watchOS für die Apple Watch, tvOS für den Apple TV oder iPadOS für die iPads.

Man ist auch irgendwie im Smart Home unterwegs, aber eher zurückhaltend. Der Apple TV oder die HomePods sind Produkte, die man hier einordnen kann, aber die haben eher „nebenbei“ ein paar Funktionen für das smarte Heim eingebaut.

Entwickelt Apple derzeit homeOS?

Nun wurde in einem Jobeintrag von Apple ein „homeOS“ entdeckt, was derzeit zur Vermutung führt, ob Apple ein eigenes OS für smarte Geräte plant. Werden wir in Zukunft ein richtiges Lineup sehen, welches auf Smart Home ausgelegt ist?

Besonders abwegig ist das nicht, denn Apple arbeitet angeblich auch an einem HomePod mit einem Display. Und da es sowas bisher nicht gibt und das kein reines Audio-Gerät mehr wäre, würde das schon mehr in Richtung „Smart Home“ gehen.

Video: Die Apple Watch Series 7

Kommt das Apple iPad Pro 2022 mit OLED-Display?

Apple Ipad Pro Keyboard Header

Apple aktualisierte vor ein paar Tagen das iPad Pro, spendierte aber nur dem iPad Pro mit 12,9 Zoll ein neues Display. Hier verabschiedete man sich von einem LCD-Panel und setzt nun auf Mini-LEDs. Doch was ist mit dem kleinen iPad…1. Juni 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.