• Apple iOS 13 deutet neue „Items“ an

    Apple Items Leak

    Kurz vor der Keynote von Apple gab es viele Gerüchte, dass Apple einen eigenen Tracker ankündigen wird. Ein Gadget, welches man zum Beispiel an einem Koffer oder Schlüssel anbringen und dann mit dem Smartphone orten kann.

    Die neuen iPhones haben auch einen passenden U1-Chip eingebaut, der wohl dafür genutzt werden kann. Doch das Gadget wurde nicht auf der Keynote von Apple gezeigt. Dafür gibt es die Hinweise noch in iOS 13 zu sehen.

    Apple: Neue „Items“ in App zu finden

    Apple plant eine neue Kategorie für die „Find my“-App (Bei uns: Wo ist?), die sich Items nennt. Dort wird man die Tracker in Zukunft vermutlich sehen können, aber sie werden derzeit noch als „B389″ bezeichnet. Eine Vermutung wäre, dass Apple sie Apple Tags nennt, aber da kann man derzeit nur spekulieren.

    Warum wurde das Gadget nicht vorgestellt, immerhin liefert iOS 13 doch die Hinweise? Das wissen wir nicht, aber es dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Oktober-Event von Apple geben, warten wir mal diese Keynote ab.

    Apple Items App Screen

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →