Apple iPhone 12S Pro soll in Mattschwarz kommen

Iphone 12s Pro Schwarz Mockup

Matte Farben haben sich (unter anderem auch seit dem iPhone 11 Pro) langsam durchgesetzt und viele Hersteller brachten in den letzten Wochen ihre Modelle in einem matten Schwarz auf den Markt. Apple soll das ebenfalls geplant haben.

Laut Max Weinbach, der diese Informationen exklusiv mit EverythingApplePro geteilt hat, wird Apple das iPhone in diesem Jahr deutlich dunkler gestalten.

Mit dem Schritt von Spacegrau (iPhone 11 Pro) zu Graphit (iPhone 12 Pro) wurde das iPhone erneut ein bisschen heller. Doch mit dem iPhone 12S Pro soll es nun sogar komplett Schwarz werden. Es wäre daher denkbar, dass Apple den Namen der Farbe änder (und zum Beispiel sowas wie Spaceschwarz für 2021 nutzt).

Als neue Farbe ist wohl sowas wie Orange/Bronze für das Pro-Modell geplant, aber diese Farbe könnte auch erst etwas später nachgereicht werden. Apple hat auch den Edelstahlrahmen überarbeitet und er soll weniger Fingerabdrücke anziehen.

iPhone: Besserer Porträtmodus dank Lidar-Sensor

Darüber hinaus berichtet Max Weinbach, dass es eine bessere Mikrofonqualität im iPhone 12S Pro gibt, die Kameraoptik leicht überarbeitet wurde und die Linsen nicht ganz so weit herausstehen werden (sie werden aber wohl nicht komplett flach sein, das hat vor ein paar Wochen noch eine andere Quelle behauptet).

Bei der Kamera gibt es in diesem Jahr eine bessere Bildstabilisierung, die noch über das hinaus geht, was Apple beim iPhone 12 Pro Max verbaut hat. Vermutlich setzt Apple hier auf Optimierungen bei der Software. Außerdem soll Apple dem Porträtmodus im iPhone 12S Pro ein „großes“ Upgrade spendiert haben.

Apple nutzt wohl endlich den Lidar-Sensor, um Porträtaufnahmen zu optimieren. Mich hat schon beim iPhone 12 Pro gewundert, warum man den Sensor nicht dafür nutzt. Es ist unklar, ob diese Neuerung auch die aktuelle Generation erreicht. Aber wer Apple kennt, der weiß, dass sowas höchstwahrscheinlich nicht so sein wird.

Video: Das iPhone 12S Pro in Mattschwarz

Video: Quelle für die Leaks

Apple iPad Pro 2021 mit A14X deutet sich in iOS 14.5 an

Apple Ipad Pro 2020 Header

Apple veröffentlichte gestern eine neue Beta von iOS 14.5 (und iPadOS 14.5) für Entwickler und bei 9TO5Mac hat man diese ganz genau untersucht. Im Code hat man einen Hinweis entdeckt, der auf einen Apple A14X für das iPad hindeutet. In…24. März 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.