• Apple COO Jeff Williams spricht über die hohen Preise des Unternehmens

    Apple Watch Ipad Header

    Apple wird immer wieder dafür kritisiert, dass die Preise zu hoch sind. Bei einer Rede an der Elon University wurde COO Jeff Williams tatsächlich von einem Zuschauer darauf angesprochen. Die Frage lautete, ob Apple plant, die Preise zu reduzieren, immerhin haben die Geräte doch eine hohe Gewinnmarge.

    Williams betonte daraufhin, dass Analysten oft nicht den Preis eines Produkts berechnen können. Apple investiert so viel mehr und er nannte als Beispiel das Fitness-Labor, welches extra für die Apple Watch gebaut wurde und wo man über 10.000 Nutzer analysierte und sogar 40 Krankenpfleger einstellte.

    Doch Jeff Williams schwenkte auch in eine ähnliche Richtung wie Tim Cook vor ein paar Tagen ein. Man ist sich bewusst, dass die Menschen darüber diskutieren und die Preise teilweise für zu hoch erachten. Hier sein Zitat:

    It’s something we’re very aware of. We do not want to be an elitist company. That’s not — we want to be an egalitarian company, and we’ve got a lot of work going on in developing markets.

    Es ist schwierig zu sagen, was ein „fairer“ Preis ist. Als Unternehmen würde ich auch versuchen den maximalen Preis auszureizen, den Kunden bezahlen würden. Nichts anderes machen die Hersteller bei den Smartphones gerade. Aber man hat auch den Eindruck, als ob wir langsam die Grenze erreicht haben.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →