• Logo zu ähnlich: Apple hat ein Problem mit der Rheinischen Apfelroute

    Apple Apfelroute Logo

    Es gibt Momente, da würde man als PR-Berater einem Unternehmen wohl gerne raten: Lasst das, das geht sicher nach hinten los. Zum Beispiel Samsung, als sie iFixit indirekt aufforderten den Teardown des Galaxy Fold offline zu nehmen.

    Nun könnte man auch Apple so einen Vorschlag machen, die ein Problem mit dem Logo der Rheinischen Apfelroute haben. Die Radweg-Route soll eigentlich am 19. Mai eröffnet werden, doch es gibt Probleme mit Apple. Denen ist das Logo zu ähnlich, was Geschäftsführerin Eva Konrath nicht verstehen kann.

    Apple: Öffnung und Blatt sind ein Problem

    Apple hat dem Verein ein Anwaltsschreiben geschickt, in dem man anmerkt, dass man ein Problem mit der Öffnung und dem Blatt habe. Der Verein besitzt derzeit vier Mitarbeiter und möchte einem Rechtsstreit mit so einem Giganten wie Apple natürlich entgehen – man hofft, dass man sich so einigen kann.

    Das Angebot lautet, dass man das Logo nur für die Werbung des Radweges nutzen wird. Es gibt bereits Dienstkleidung, Fahrradständer, Fahrradkarten und rund 900 Wegweiser-Plaketten mit dem Logo, falls man es komplett ändern muss, dann wäre das für den Verein eine recht teure Angelegenheit.

    Ich kann nicht beurteilen, ob das Logo dem von Apple nun zu ähnlich ist, finde es rein subjektiv aber nicht. Doch gegen einen kleinen Verein vorzugehen, der einen Radweg mit ein paar Schilder ausstattet und kein technisches Produkt als Kopie von Apple anbietet, ist hart. Es ist jetzt auch nicht so, als ob Apple ein komplett eigenes Logo entworfen hätte, es ist am Ende nur ein angebissener Apfel.

    Da ja bereits zahlreiche Infos rund um den Widerspruch von Apple gegen die Wort/Bildmarke "APFELROUTE" kursieren, findet…

    Gepostet von Die rheinische Apfelroute am Dienstag, 30. April 2019

    via ifun

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →