Das könnte der Apple Mac mini 2021 mit M1X-Chip sein

Apple Mac Mini 2021 Leak Header

Apple präsentierte mit dem Apple M1 auch direkt einen Schwung an neuen Geräten und der Mac mini war einer der ersten Macs, der den Chip bekam. Für 2021 soll ein ganz neuer Mac mini anstehen, der scheinbar ein recht großes Upgrade erhält.

Apple Mac mini mit M1X-Chip

Wie Jon Prosser berichtet wird es ein neues Design geben, welches auch diverse neue Anschlüsse mitbringt. Leider gibt es hier keinen SD-Slot (bei den MacBooks feiert dieser 2021 ein Comeback), aber es ist eben auch kein „Pro-Computer“.

Apple Mac Mini 2021 Leak Ports

Unter der Haube könnten wir den Apple M1X sehen und die maximale Ausstattung wird wohl mit bis zu 10 CPU-Kernen, 64 GPU-Kernen und 64 GB RAM bestehen. Mit dieser Ausstattung wäre das ein wirklich sehr potenter Mac mini von Apple.

Das neue Design ist wohl deutlich dünner und das Material auf der oberen Seite soll Plexiglas und nicht Aluminium sein. Ein Datum haben wir noch nicht, aber es wäre denkbar, dass der neue Mac mini (wie das MacBook Pro) zur WWDC kommt.

Apple Mac Mini 2021 Leak Bottom

Video: Der Apple Mac mini 2021

Apple iPad Pro 2021: Warum hat das kleine Modell kein XDR-Display?

Apple Ipad Pro Keyboard Header

Als Apple das iPad Pro 2021 präsentierte, da zeigte man auch das XDR-Display. Es handelt sich um das erste Apple-Produkt mit Mini-LED-Technologie und die kommt in den ersten Testberichten gut an. Allerdings gibt es auch eine offene Frage. Warum nur…24. Mai 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.