Apple MagSafe Ladegerät: 15 Watt nur mit Apple-Netzteil

Apple Iphone 12 Pro Silikon Case Magsafe

Apple liefert die neuen iPhones ohne Netzteil aus und scheint langfristig sowieso MagSafe als Alternative für das Kabel geplant zu haben. Der ein oder andere wird sich daher überlegt haben, ob er sich das MagSafe Ladegerät kaufen soll.

Das haftet nicht nur magnetisch an der Rückseite vom iPhone 12 und iPhone 12 Pro, es bietet auch Qi mit bis zu 15 Watt. Das ist doppelt so viel, wie beim alten iPhone 11 (Pro). Auf normalen Qi-Ladeplatten laden die neuen iPhones jedoch auch nur mit 7,5 Watt, die vollen 15 Watt gibt es nur mit MagSafe-Ladeplatten.

Magsafe Lader

iPhone 12 (Pro): 15 Watt nur mit Apple-Netzteil

Doch es gibt da noch eine Sache zu beachten, denn nicht nur die iPhones werden ohne Netzteil ausgeliefert, auch das MagSafe Ladegerät kommt ohne ein solches. Man benötigt also noch ein Netzteil mit USB C, falls man keins daheim hat.

Und selbst wenn man bereits ein Netzteil daheim hat, dann benötigt man trotzdem ein neues Netzteil, wenn man die vollen 15 Watt nutzen möchte. Um genau zu sein, gibt es diesen Output nur mit dem neuen 20 Watt Netzteil von Apple selbst.

Apple Usb C 20 Watt Netzteil

Jedes andere Netzteil, selbst das ältere Netzteil mit 18 Watt von Apple, bietet nicht die 15 Watt bei MagSafe an. Und auch das MacBook Netzteil mit 96 Watt liefert nur einen Output von 10 Watt, den bieten auch die meisten Drittanbieter im Test.

Mit älteren iPhones gibt es übrigens nur 5 Watt und mit Android-Smartphones teilweise nur 1,5 Watt. Das MagSafe Ladegerät lohnt sich also nur, wenn man ein iPhone 12 (Pro) besitzt. Und wer den Vorteil richtig nutzen möchte, der muss dann wohl oder übel knapp 25 Euro in ein weiteres Netzteil von Apple investieren.

Apple iPhone 12 (Pro): Silikon Case mit MagSafe im Test

Apple Iphone 12 Pro Silikon Case Header

Der Testbericht zum Apple iPhone 12 und Apple iPhone 12 Pro wird noch diese Woche folgen, doch bevor er kommt, wollte ich kurz das neue Silikon Case mit MagSafe ansprechen. Es war eigentlich nur ein (längerer) Punkt im Test, doch…26. Oktober 2020 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.