• Braun Audio zeigt neue LE Lautsprecher

    Braun Le Audio

    Nach 28 Jahren Abstinenz im Bereich Audio, kehrt die Marke Braun Audio mit einer „Neuerfindung“ seiner klassischen LE Lautsprecher aus dem Jahr 1959 zurück.

    Die LE Reihe umfasst insgesamt drei Lautsprecher, den LE01, LE02 sowie den LE03 und ist in Deutschland in Schwarz und Weiß ab Oktober erhältlich. Dahinter steckt der britische Audio-Spezialist „Pure“. Der baut nämlich die neuen Lautsprecher und lizenziert die Bosch-Marke dafür.

    Der Sound wird durch die Implementierung eines speziell entwickelten DSP (Digital Signal Processing) Kanals in Verbindung mit ARM-Recheneinheiten realisiert. Im Anschluss daran wird der Sound laut Braun von einem Audiotechnik-Team von Hand abgestimmt.

    Die Balanced Mode Radiators (BMRs), die in den neuen LE Lautsprechern zum Einsatz kommen, kombinieren eine breite vertikale sowie horizontale Klangstreuung für eine nahezu 180-Grad-Abstrahlung. So lassen sich die Lautsprecher flexibel positionieren.

    Sehr flache Tieftöner mit leistungsstarken Neodym-Magneten und unnachgiebigen, leichten Aluminium-Membranen bieten laut Braun eine detaillierte und kräftige Bassleistung, die mit passiven Basstreibern kombiniert ist.

    Mit Verstärkern sowie Schaltnetzteilen der neuesten Generation der Klasse D, BMRs und Low-Profile-Tieftönern mit besonders starker Auslenkung aus Aluminium, die auf eigens entwickelte, passive Basstreiber abgestimmt sind, bietet die Braun LE Serie Klangklarheit, Klangfeld und Bandbreite der Neuzeit, die dem zeitlosen, schlanken LE Lautsprecherkonzept entspricht.

    Die LE Lautsprecher sind Multiroom-fähig und verfügen über die Möglichkeit, drahtlos und in Stereo miteinander gekoppelt zu werden. Mithilfe der Platzierungs-EQ-Einstellungen der Smartphone-App lässt sich die Wiedergabe je nach Standort der Lautsprecher anpassen.

    Rng Stu Bl P Sf 3qa Bb 01 Crop

    Auch an Bord ist eine TalkTo Sprachsteuerung von DSP Concepts. TalkTo verwendet Multichannel Acoustic Echo Canceller Software, die Geräusche des Lautsprechers so herausfiltert, dass die integrierten Mikrofone die Stimme des Benutzers genau hören und erkennen können.

    In Kombination dazu kommt der TalkTo Adaptive Interference Canceller zum Einsatz, der Geräusche von Quellen außerhalb des Lautsprechers – z.B. einer Klimaanlage oder eines Fernsehers – unterdrückt.

    Alle Lautsprecher verfügen über eine dedizierte Privattaste, welche die Mikrofone physisch trennt. Ist der Privat-Modus aktiviert, leuchten die Taste und die LEDs auf der Vorderseite des Lautsprechers von überall im Raum aus gut sichtbar auf.

    Auch wurde eine Chromecast-Schnittstelle und AirPlay 2 integriert. Braun Audio verspricht zudem durch regelmäßige Software-Updates eine gewisse Langlebigkeit der Lautsprecher. Hier findet ihr das komplette Datenblatt (PDF) aller Lautsprecher.

    Die Braun Audio LE Reihe umfasst insgesamt drei Lautsprecher, den LE01 (UVP: 1.199 EUR), LE02 (UVP: 799 EUR) sowie den LE03 (UVP: 379 EUR). In Deutschland sind die Lautsprecher in Schwarz und Weiß ab Oktober erhältlich.

    Le01 Stu Bl O Tl 3qa Wb 01 Le02 Stu Wh O Tl Fra Wb 01 Le03 Stu Wh P Sf Fra Wb 01

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →