DE-Alert: Technische Richtlinie für Cell-Broadcast-Warnkanal sollte ergänzt werden

Warning Warnung

Die Bundesnetzagentur hat heute einen Entwurf zur Ergänzung der technischen Richtlinie „DE-Alert“ zur Konsultation gestellt.

Im Rahmen der Umsetzung der TR DE-Alert hat sich herausgestellt, dass die technische Richtlinie geringfügig ergänzt werden sollte, damit Warnmeldungen von möglichst vielen auch älteren Endgeräten empfangen werden können und insbesondere auch in Gebieten mit zwischen den Netzbetreibern geteilter Infrastruktur die Alarmierung auf den Endgeräten sichergestellt ist.

Im Dezember 2021 wurden mit dem neuen Telekommunikationsgesetz und der Mobilfunk-Warn-Verordnung die rechtlichen Voraussetzungen für die Einführung von „Cell Broadcast“ geschaffen. Die Bundesnetzagentur hat die technische Richtlinie bereits im Februar 2022 veröffentlicht und stellt nun einen geringfügig ergänzten Entwurf zur Diskussion.

Der zur Anhörung gestellte Entwurf sowie weitere Informationen zum Verfahren sind auf der Webseite der Bundesnetzagentur veröffentlicht.

Die Bundesnetzagentur setzt sich dafür ein, dass der Cell-Broadcast-basierte Warnkanal DE-Alert spätestens im Februar 2023 verlässlich einsatzbereit ist. Warnmeldungen sollen störungsfrei und verlässlich an möglichst viele Endgeräte, auch in Gebieten mit geteilter Infrastruktur, übermittelt werden können. Wir unterbreiten hierzu konkrete Vorschläge und stellen diese zur Diskussion mit den Beteiligten.

– Klaus Müller, Präsident der Bundesnetzagentur

Bund, Länder und Kommunen wollen noch in diesem Jahr alle Warnsysteme für Krisen- und Katastrophenfälle testen. Ende Februar 2023 soll Cell Broadcast den „Wirkbetrieb“ aufnehmen und die bisherigen Warnmittel wie die Warn-App NINA, Radio, Fernsehen oder digitale Werbetafeln ergänzen.

congstar startet Bereitstellungspreis-Aktion

Congstar

Einige congstar-Tarife werden ab sofort vergünstigt angeboten, denn der Mobilfunkanbieter reduziert oder streicht den Bereitstellungspreis. Um die Attraktivität der Tarife Fair Flat und Allnet-Flat zu stärken, hat congstar kurzfristig eine Aktion zum Bereitstellungspreis ins Leben gerufen. Die Aktion läuft ab…10. August 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.