EnBW nimmt Schnellladeparks in Zwickau und Meerane in Betrieb

Enbw Laden

Das Energieunternehmen EnBW hat zwei neue Schnellladeparks in Betrieb genommen und verdichtet damit sein EnBW HyperNetz für E-Autos.

Seit wenigen Tagen können E-Autofahrer in Zwickau an zwölf und in Meerane an acht HPC-Ladepunkten (High-Power-Charging) mit bis zu 300 Kilowatt laden. Die „Großstandorte“ liegen in direkter Nähe zur A72 bei Zwickau bzw. zur A4 bei Meerane. Beide Ladeparks sind zusätzlich mit einer Fotovoltaik-Anlage überdacht und bieten Ladesäulen von alpitronic.

Ladepark Meerane Hpc Ladepunkte

EnBW Ladepark in Meerane

In Kürze sollen auch in Bad Kissingen und Lauenau zwei überdachte EnBW-Ladeparks ans Netz gehen. Bis zum Jahr 2025 plant die EnBW jährlich 100 Millionen Euro Investitionen und steuert das Ziel an, ihr Schnellladenetz bis dahin auf 2.500 Standorte zu erweitern.

Skoda plant eine sehr große Veränderung

Skoda Enyaq Coupe Grill Header

Skoda möchte noch in diesem Jahr eine neue Designsprache einführen, die sich Moden Solid nennt. Das hat der Automobilhersteller letzten Monat im Rahmen der Geschäftszahlen bereits bestätigt. Und man hat auch einen Teaser veröffentlicht: Laut Automotive News Europa wird es…4. April 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.