Ford Mustang Mach-E: höhere Anhängelast, schnelleres Aufladen und mehr Fahrkomfort

2022 Ford Mach E Towing 03

Wie Ford aktuell mitgeteilt hat, wurden dem Ford Mustang Mach-E einige Updates spendiert. Es gibt nun eine höhere Anhängelast, schnelleres Aufladen und mehr Fahrkomfort.

Die maximal zulässige Anhängelast des Ford Mustang Mach-E ist bei Modellen mit der größeren Batterie „Extended Range“ von 750 auf 1.000 Kilogramm erhöht worden – dies gilt sowohl für die Varianten mit Hinterrad- als auch mit Allradantrieb.

Außerdem wurde im Rahmen eines Software-Updates die Ladezeit für die Steigerung der Batteriekapazität von 80 auf 90 Prozent von bislang 52 Minuten auf jetzt 15 Minuten reduziert, also eine Verbesserung um 37 Minuten.

ESC-Update und Fahrwerksanpassungen

Auch hat Ford das ESC sowie das Fahrwerk des Mustang Mach-E optimiert: Das ESC-Update bezieht sich auf die drei Fahrmodi „Zahm“, „Aktiv“ und „Temperamentvoll“. Diese Änderungen, die Over The Air (OTA) auf die Kundenfahrzeuge aufgespielt werden, bewirken eine stärkere ESC-Kontrolle bei Kurvenfahrten und insbesondere bei Ausweichmanövern.

Die Federn und Dämpfer des Fahrwerks wurden so angepasst, dass sich die Balance und der Komfort des Fahrzeugs „signifikant“ verbessern soll. Eine Neukalibrierung der Ein-Pedal-Fahrfunktion soll überdies für eine sanftere Leistungsentfaltung bei niedrigeren Geschwindigkeiten sorgen.

Der Mustang Mach-E wird seit über einem Jahr in Europa verkauft. Rund 88 Prozent der Mach-E-Käufer sind laut Ford von anderen Automarken zu diesem Ford-Modell gewechselt.

Kia EV6 im Test: Besser als Hyundai Ioniq 5?

Kia Ev6 Header

Nach dem Hyundai Ioniq 5 hatte ich jetzt die Gelegenheit, um mir den Kia EV6 im Alltag anzuschauen. Es ist die gleiche Basis, aber wie ist mein Fazit? Wie immer der Hinweis vorab: Ich suche langfristig nach einem Elektroauto, bin…30. April 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.