FRITZ!Box 7490 und 7590: Neues Labor-Update ist da

Fritzbox Labor Header

Die FRITZ!Box 7490 und die FRITZ!Box 7590 erhalten am heutigen Freitag wieder ein neues Labor-Update von AVM. Die FRITZ!Box 7490 bekommt die Labor-Version „FRITZ!OS 07.08-65616″ spendiert und die FRITZ!Box 7590 bekommt Version „FRITZ!OS 07.08-65617″ verpasst.

Enthalten sind wieder einige Anpassungen, die da wären:

Heimnetz:

  • Behoben – fehlerhafte Sortierung nach IP-Adressen

Internet:

  • Behoben – Keine Versand der E-Mail an die MyFRITZ!-Adresse nach erstem erfolgreichem Update

WLAN:

  • Behoben – Reboot auf MESH-Repeaterbox durch endlosen Scan bei unverschlüsseltem Uplink zur MESH-Masterbox behoben.
  • Behoben – Anzeige des Schaltzustandes für WLAN in DECT-Handgeräten korrigiert.
  • Verbesserung – Stabilität angehoben (AP-Steering)

Das Update stammt vom heutigen 15. Februar 2019. Den Download der neuen Vorab-Firmware gibt es auf dieser Seite bei AVM und alle Neuerungen findet ihr wie üblich hier.

Zu bedenken gilt wieder: Eine Labor-Firmware sollte nicht auf Produktiv-Systemen eingesetzt werden. Zudem sollte zwingend an ein Backup vor dem Einspielen der neuen Firmware auf der FRITZ!Box gedacht werden.

FRITZ!Box 7520: 1&1 vertreibt neuen AVM-Router als Homeserver

1und1 Fritzbox 7520

1&1 wird in Kürze damit beginnen, einen neuen, bisher unbekannten AVM-Router als 1&1 Homeserver zu den (neuen) DSL-Tarifen zu vertreiben. Die FRITZ!Box 7520 wird damit die FRITZ!Box 7560 ersetzen. Nachdem 1&1 bereits die FRITZ!Box 7530 als 1&1 HomeServer+ in den Markt eingeführt hatte, bevor…4. Februar 2019 JETZT LESEN →

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.