FRITZ!Box 7530 erhält FRITZ!OS 7.02 und neues Labor-Update für FRITZ!WLAN-Repeater

Avm Fritzbox 7530 Freigestellt

Die AVM FRITZ!Box 7530 erhält ab sofort das finale Update auf FRITZ!OS 7.02. Damit ist die das erste Modell, welches dieses Update erhält. Weitere FRITZ!Box -Modelle dürften aber in Kürze folgen.

Auch hat AVM heute ein neues FRITZ! Labor-Update für die FRITZ!WLAN-Repeater 1750E, 1160, DVB-C, 450E und 310 veröffentlicht, welches ihr hier findet.

FRITZ!Box 7530: FRITZ!OS 7.02 Download

Das Update auf FRITZ!OS 7.02 für die FRITZ!Box 7530 sollte euch ab heute direkt über die FRITZ!Box-Oberfläche angeboten werden. Alternativ können die Firmware-Dateien für eine manuelle Installation wie üblich von den AVM-FTP-Servern geladen werden.

Den Changelog von FRITZ!OS 7.02 für die 7530 könnt ihr zudem hier einsehen. Darin sind als Neuerungen aufgeführt:

  • Neue Funktionen für Mesh. Zweite FRITZ!Box als Mesh Repeater für WLAN, Smart Home und Telefonie
  • Zahlreiche neue Funktionen für FRITZ!Fon-Geräte
  • Einfache Anmeldung für regelmäßige Statusinformationen zu Ihrer FRITZ!Box (MyFRITZ!-Bericht)
  • Neues für den FRITZ! Hotspot
  • MyFRITZ!-Internetzugriff auf FRITZ!Box nun ohne Sicherheitshinweise im Browser
  • Geschwindigkeit bei der Nutzung von USB-Datenträgern mit NTFS-Dateisystem gesteigert
  • Unterstützung des Hersteller-übergreifenden Standards DECT-ULE/HAN-FUN für Smart Home Geräte
  • Zeitschaltung für Rufumleitungen: einmal einrichten, immer erreichbar
  • Rufnummern auf weitere FRITZ!Box im Heimnetz übertragen
  • Unterstützung für den SIP-Trunk der Telekom (DeutschlandLAN SIP-Trunk / SIP-Trunk Pooling)

AVM hat FRITZ!OS 7 und die neuen Funktionen des Systems kürzlich in einem Video vorgestellt, worauf wir bereits verwiesen haben.

Mehr zum Thema #AVM

Mehr dazu

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.