Google Inbox: In Inbox speichern wird entfernt

Google Inbox wird mal wieder beschnitten. Die E-Mail-App, die einst mit großen Ambitionen gestartet war, verliert eine weitere Funktion. Bisher konnte man Links in seinem Posteingang speichern. Dafür gab es hinter dem Teilen-Dialog eine Funktion namens „In Inbox speichern“.

In Inbox Speichern

Diese ist nun aus der Android-Ausgabe der Inbox-App verschwunden. Auch die Chrome-Erweiterung von Inbox ist nicht mehr im Chrome Webstore verfügbar. Diese diente ebenfalls in erster Linie zum Speichern von Links in Inbox.

Ich fand die Funktion eigentlich ganz nützlich, wobei ich überwiegend auf Pocket setze, um Links „für später“ abzulegen. Daher kann ich den Wegfall verschmerzen.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.