Google Stadia: Gaming-Dienst kommt im Herbst nach Deutschland

Google Stadia Controller

Google verriet gestern ein paar Details zum kommenden Gaming-Dienst Stadia und gab auch bekannt, dass man im November auch in Deutschland starten wird. Stadia Pro wird 9,99 Euro im Monat kosten und bietet eine 4K-Auflösung mit 60 fps und 5.1-Sound. Außerdem wird es Angebote für Abonnenten geben.

Stadia Basic soll dann 2020 starten und kostenlos sein, hier gibt es eine FHD-Auflösung, Stereo-Sound und keine exklusiven Angebote. Stadia bietet einiges an Spielen, unter anderem Baldurs Gate 3, Destiny 2, Doom Eternal, Gylt (exklusiv), Mortal Kombat 11, Division 2, Ghost Recon und viele mehr.

Google Stadia Devices

Wer möchte, der kann heute die Founders Edition vorbestellen, die besteht aus dem neuen Controller von Google (in einer exklusiven Farbe), einem Zugang für 3 Monate Stadia Pro für dich und einen Freund und einen Chromecast Ultra. Sie wird im November verschickt und kostet 129 Euro im Store von Google.

Klickt bei Interesse an dem Dienst einfach mal auf den Store-Link, dort bekommt ihr auch eine Übersicht der Spiele, die es bei Google Stadia geben wird. Und ihr findet die Anforderungen für Stadia, denn die Qualität der Spiele wird nun nicht mehr durch die Hardware, sondern die Internetverbindung geregelt.

Hinweis: Die 10 Euro im Monat beinhalten nicht den kompletten Katalog an Spielen. Es ist nur Destiny 2 dabei und weitere sollen folgen. Wer ein andere Spiel spielen möchte, der muss den normalen Preis dafür zahlen. Stadia ist also nicht „das Netflix für Spiele“.

Google Stadia im kurzen Überblick

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.